alt.15"

2006; Installation; Dombergmuseum Freising; Holz, Gewebeplane, medizinische Geräte, ca. 20m x 5m

Zunächst vermutet der Betrachter nur eine abstrakte Felsdarstellung aus einer robusten sildergrauen Kunststoffplane.
In einer Höhle im Planenberg findet sich ein begehbarer Raum.

Ein gerahmtes Schwarzweißbild
gibt aufschluß darüber wo man sich befindet.

Es handelt sich um die von einem Eremiten bewohnte Kanzel eines Luftschiffes welches dazu bestimmt ist in 15.000 Metern Höhe der Statosphäre zu schweben.
Dorthin zieht sich der Eremit zurück um seine kryptischen Pläne der Welt zu entwerfen und sich dann im Narkosetank auf eine Reise in sich selbst zu begeben - eine Reise die eine Zuflucht gewährt.

Translation:

.

share this site on:

AKTUELLE HINWEISE

OHNE UNS IST`S STILL

Vertreter*innen der Kulturbranche zeigen auf, welche Unterstützung es braucht, um die Vielfalt des Münchner Kulturlebens für die Zukunft zu sichern.

 

https://www.vdmk.info

Eine Initiative des Berufsverbands Bildender Künstlerinnen und Künstler München und Oberbayern e. V. in Vertretung der Münchner Künstlerschaft mit vielen anderen Künstlerinitativen.

 

#EXIST Homepage