Lampenbaum

Aussenskulptur vor dem Bayerischen Nationalmuseum, Straßenlaternen mit neuem Leuchtsystem, München, 6m x 8m x 4m, 2013

 

 

Alte Straßenlaternen, neu zusammengefügt, bilden eine dynamische Aussenskulptur im Hof des Bayerischen National Museums. Die Straßenbeleuchtung ist als nächtlicher Ersatz für das Licht der Sonne einer der assoziativen Hauptträger für die Zivilisation der Moderne. In dieser Skulptur beginnt sie als technischer Gegenstand zu etwas lebendigem zu werden. Gleich einer Pflanze hat ein Wachstum begonnen das sich weiter fortsetzen könnte.

Realisiert mit freundlicher Unterstützung der Erwin und Gisela von Steiner-Stiftung.

Translation:

.

share this site on:

Dauerinstallation "Torus" in der Erlöserkirche München

Immer einsehbar zu den Öffnungszeiten des Kirchenraumes

 

www.erloeserkirche.de