AKTUELL

BACKLIGHT - Ausstellung

BACKLIGHT

 

Ausstellung in der HALLE 6, Leuchtkästen mit Motiven von Florian Froese-Peeck

 

ERÖFFNUNG am 02. September um 19 Uhr

ÖFFNUNGSZEITEN vom 03. bis 11. September, 16-20 Uhr

 

Halle6.net / Dachauer Straße 112d / 80636 München

+49.(0)89.13928417 / info@halle6.net 

 

KÜNSTLERGESPRÄCH mit Florian Froese-Peeck am 03. September um 20 Uhr, Treffpunkt bei der Installation "Lichtorgel" / Halle 6 / genaue Standortangabe finden Sie auf unserer Website www.neolicht.org

 

Die Ausstellung ist initiiert durch die Projektreihe NEOLICHT der Halle 6.

NEOLICHT ist ein Think Tank und Experimentierfeld für künstlerische Projekte zum Thema: Licht als Medium in der Kunst, im Design und in der Architektur und die Bedeutung dieses Mediums als Schnittstelle zwischen den Disziplinen.

Über die Ausstellung

 

Backlight bezeichnet das Licht, das von hinten durch einen Bildträger strahlt wie bei einem Dia oder einem Leuchtkasten.

In meinen Arbeiten spielt Licht eine wesentliche Rolle. So wechseln sich Lichtinstallationen mit der Dokumentation gefundener Motive und inszenierter Bilderwelten ab.

„Backlight“ ist auch ein Blick zurück auf Leuchtkästen und Lichtobjekte, die über die Jahre entstanden sind. Auch neue Motive fügen sich zum ersten Mal mit ein zu einer Ausstellung, die sich ganz diesem Thema widmen soll.

Flyer Pdf Version
NEOLICHT_Backlight.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

RECENT

The Flower Show

 

The Flower show - a Festival of Art and Flowers

 

Was soll man zu einer Ausstellung sagen, die sich ganz und gar den Blumen widmet?

Ist es uns doch selbstverständlich, dass die Blumen, die treuen Begleiter unserer Festtage und Trauertage, pure Schönheit sind. Kann es sein, dass gerade das Selbstverständliche für die Kunst manchmal zu kompliziert ist?

Das soll uns heute nicht kümmern. Freuen wir uns an der Pracht der Schönheit. an Kreaturen, deren ganzes Sein Verlockung ist und Betörung. und an denen wir dennoch exemplarisch das Flüchtige, Gefährdete, schnell Vergängliche gerade des Schönen begreifen. carpe diem.

 

Eine Kooperation des Kulturreferats der Landeshauptstadt München mit der Blumenbinderei Bahlmann

 

Rathausgalerie Kunsthalle

Marienplatz 8, 80331 München www.muenchen.de/rathausgalerie

 

www.facebook.com/rathausgalerie.kunsthalle

 

Dauer der Ausstellung 4. bis 26. Juni 2016 Öffnungszeiten Di–So von 11 bis 19 Uhr

 

Einladung zur Ausstellungseröffnung

Freitag, 3. Juni 2016, 19 Uhr

 

Begrüßung

Sabine Krieger, Stadträtin in Vertretung des Oberbürgermeisters

Johannes Muggenthaler, Kulturreferat

 

Einladungskarte
flowershow.pdf
Adobe Acrobat Dokument 826.3 KB

Translation:

.

share this site on:

Kunst im öffentlichen Raum - Lichtorgel Dachauerstr. 114

Die Lichtinstallation ist täglich, ab Abenddämmerung für 3 Stunden zu sehen. Dauer eines Durchlaufes: 20 Minuten. Standort: Dachauer Str 114, 80636 München, geradeaus auf das Gelände und dann gleich links.

 

Die Installation ist Bestandteil der Projektreihe NEOLICHT.

 

http://www.neolicht.org/